Ein Einsatz für den Feuerwehrstorch –

Wir gratulieren den stolzen Eltern Koarl und Anna zu ihrem kleinen Karli


06.09.2022

Abschnittsfunkübung der Feuerwehren des Abschnitts I Flachgau

Unter der Übungsannahme eines Brandes bei der Bäckerei Schmiedhuber in Anthering mit drei vermissten Personen wurde von den Feuerwehren Anthering, Bergheim, Oberndorf, Nußdorf und Göming unterstützt vom Kommando Flachgau aus Seekirchen die Brandbekämpfung und Menschenrettung mit schwerem Atemschutz geübt.


02.06.2022

Für seine vielfältigen Verdienste für unser Gemeinwesen, wird unserem Altkommandanten – AFK1 – BR Johann Landrichtinger der Ehrenring der Gemeinde Anthering verliehen!


31.05.2022

Und schon wieder ist unser Storch im Einsatz

Wir gratulieren Gerhard (Girscht) Pichler und seiner Daniela zu ihrer Tochter Laura

07.05.2022

Erster Einsatz für den Feuerwehrstorch

Wir gratulieren Robert und Daniela Strasser zu ihrem Lukas! Herzliche Glückwünsche von den Feuerwehrkameraden.


Kommandoübernahme durch den neuen Ortsfeuerwehrkommandanten HBI Marco Schwaiger

Der neue OFK HBI Marco Schwaiger und sein Vorgänger und Abschnittskommandant BR Johann Landrichtinger

Am 23. April wurde Marco Schwaiger mit großer Mehrheit zum neuen Ortsfeuerwehrkommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Anthering gewählt. Am 04. Mai 2022 wurde ihm von sein Vorgänger, BR Johann Landrichtinger, das Kommando bei einem Festakt übergeben.


Auszeichnung des Bezirk Braunau für den AFK1 und Altkommandanten BR Johann Landrichtinger:

BR Johann Landrichtinger wurde am 22.04.2022 vom BFK OBR Josef Kaiser mit der Feuerwehr-Verdienstmedaille des Bezirkes Braunau OÖ – 1. Stufe ausgezeichnet.

BR Landrichtinger setzt sich für die Zusammenarbeit bei Einsätzen, Schulungen und Übungen und natürlich auch im kameradschaftlichen Bereich ein. Speziell die Feuerwehren des Abschnittes 1 Flachgau und die Feuerwehren des Abschnittes Wildshut, Bezirk Braunau sind hier ein Vorbild für die Zusammenarbeit über die Bundeslandgrenzen hinaus.


04.09.2021

Zwei Teams der Feuerwehr Anthering waren, mit je 3 Mann, am 04.09.2021 bei den 28. österreichischen Feuerwehr Radmeisterschaften in Maishofen (Salzburg) vertreten.

Bei traumhaftem Wetter war der Start bei der FF Maishofen und die Strecke führte über Zell am See, Bruck und Taxenbach nach Lend und über Dienten auf den Filzensattel – Maria Alm und Saalfelden wieder zurück nach Maishofen.
Leider musste das perfekt organisierte Rennen auf dem Filzensattel wegen eines tragischen Motorradunfalles abgebrochen werden. Daher gab es keine Wertung. Beide Teams waren bis dahin sehr gut im Rennen.
Es war trotzdem eine super Veranstaltung – Kompliment an die FF-Maishofen. Wir freuen uns schon auf die Feuerwehr Radmeisterschaft im nächsten Jahr, am 10.09.2022, in Oberösterreich, Schörfling am Attersee.
Radsport begeisterte Kameraden, die gerne am Rennen teilnehmen möchte, können sich jederzeit bei Hubert Stockinger melden.

Team 1: Mayer Günter, Thalmayr Michael und Mayer Manuel,
Team 2: Pomwenger Josef, Stockinger Thomas und Stockinger Hubert


.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung